Januar
1. Januar: Hans-Peter Tschudi wird Bundespräsident der Schweiz

Februar
1. Februar: Erstmals flimmert Werbung im Schweizer Fernsehen: 1 Minute kostete 6000 Franken. Täglich werden drei Werbeblöcke zu vier Minuten ausgestrahlt.

August
88 Bauarbeiter, vorab ltaliener, sterben bei bei einem Abbruch der Gletscherzunge auf der Staudammbaustelle Mattmark oberhalb von Saas Almagell.
Riesige Eis- und Felsmassen stürzen rund 200 m tief hinab und begraben die Kantine und die Verwaltungsbaracken unter sich. Nach siebenjähriger Ermittlung werden 1972 die l7 Verantwortlichen der involvierten Baufirma vor Gericht gezogen. Obwohl gravierende Nachlässigkeiten und mangelnde Sicherheitsvorkehrungen zu Tage treten, werden alle Angeklagten freigesprochen, da sich kein persönliches Verschulden nachweisen lässt.

Oktober
Die Mirage-Affäre weitet sich aus: Die SPS fordert den Rücktritt von Bundesrat Paul Chaudet. Bereits im Oktober des Vorjahres war bekannt geworden, dass der 1961 beschlossene Kauf von 100 Mirage-Düsenjägern ein Millionenloch verursachen würde. Flugwaffenkommandant Etienne Primault war in der Folge aus dem Dienst entfernt worden. Im Juni 1964 hatten die beiden eidgenössischen Räte Kommissionen eingesetzt, um die Verantwortung für die Planungsfehler zu klären.
Fazit der Untersuchung: Es werden nur noch 57 Maschinen gekauft.

Dezember
Allez Lausanne! Lausanne-Sports wird Schweizer Fussballmeister

1000px-Flag of Switzerland.svg